BK Alsdorf
menu

Höhere Berufsfachschulen

Höhere Berufsfachschulen vermitteln auf nachfolgende Ausbildungen anrechenbare berufliche Grundbildung, Berufsabschlüsse nach Landesrecht und die Fachhochschulreife (FHR).

  • Die dreijährige Höhere Berufsfachschule (HBF3) vermittelt die Fachhochschulreife und ist zugleich Berufsausbildung zum Staatlich geprüften Assistenten (Berufsabschluss nach Landesrecht NRW).
  • Die zweijährige Höhere Berufsfachschule (HBF2) vermittelt die Fachhochschulreife und erweiterte berufliche Kenntnisse.

Zum Besuch einer Höheren Berufsfachschule muss man sich per Formular direkt bei uns anmelden bzw. bewerben. Der beste Termin dafür ist der Informations- und Beratungstag, der alljährlich Ende Januar stattfindet (siehe Termine).

Mitglieder unseres Beratungs-Teams besuchen auch regelmäßig die umliegenden abgebenden Schulen, um über die Möglichkeiten am Berufskolleg zu informieren.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann Unterstützung nach den Richtlinien des Berufsausbildungsförderungsgesetzes (BAFöG) gewährt werden. Auskunft hierzu erteilt das BAFöG-Amt der StädteRegion Aachen.