BK Alsdorf
menu

Berufsfachschule für Technik 1

Die Berufsfachschule BFT 1 legt die berufliche Grundlage für einen metall- oder elektrotechnischen Beruf, verbessert die Chance auf einen Ausbildungsplatz und bietet die Möglichkeit einen höheren Schulabschluss zu erlangen.

Schulische Voraussetzung

Die Vollzeitschulpflicht ist erfüllt, der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 wurde erreicht
oder
die Berufsvorbereitung wurde erfolgreich besucht.

Schuldauer

Ein Jahr Vollzeitschule, inklusive  Berufspraktika  in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb.

Abschluss

Hauptschul-Abschluss nach Klasse 10 gekoppelt mit beruflicher Bildung.

Zielgruppe

Diese Schulform eignet sich besonders für diejenigen, die noch keine genauen Berufsziele oder -vorstellungen haben, sich aber für einen Beruf aus dem Bereich der Elektro- oder Metalltechnik interessieren. Wenn Du lieber praktisch als theoretisch arbeitest, findest Du durch die Praktika und den berufsfeldbezogenen Unterricht eine Hilfe für Deine Berufswahl. Des Weiteren bietet die BFT1 die Möglichkeit, sich für eine eventuell anschließende Berufsfachschule II zu orientieren. Zudem erreichst Du möglicherweise den Schulabschluss, den Du für Deine Ausbildung brauchst, oder aber Du beginnst anschließend eine Ausbildung in ganz anderen Berufen.
Die Klasse wird von einer erfahrenen Sozialpädagogin betreut.

Schulische Fächer

Berufsübergreifender Bereich:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Religion

Berufsbezogener Bereich: 

  • Fertigungsprozesse
  • Montage- und Instandhaltungsprozesse
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschafts-/Betriebslehre

Ansprechpartner

Alfons Rosenbaum

Bildungsgangleiter BF Metalltechnik und BF Elektrotechnik
 Sport, Mathematik, Politik

Infomaterial