menu

Meldung

SPRUNGbrett im neuen Glanz

Seit dem 1.9.1995 gibt es „SRUNGbrett“ an unserer Schule, die sozialpädagogische Beratung und Unterstützung für die Schülerinnen und Schüler des BKA. So manchen Jugendlichen konnte hier schon entscheidend weitergeholfen werden beim Suchen und Finden einer geeigneten Ausbildungs- und Arbeitsstelle. Unzählige Stunden haben die Mitarbeiterinnen eingesetzt, um mit Schülerinnen und Schülern Lösungen für ihre schulischen, familiären oder sonstigen privaten Probleme zu finden. „Sprungbrett“ ist am BKA nicht wegzudenken! Ein großer Dank gilt den Mitarbeiterinnen, die sich hier mit viel Herzblut, immer guter Laune und unter dem steten Prinzip Hoffnung engagieren.

Cordula Klarowski, die sich im Sommer 25 Jahre für ihr Klientel einsetzt, und Ute Schöpping, die zu Schuljahrsbeginn die Nachfolge von Andrea Simon antrat, luden nun am 17.2.2020 ein:

Sprungbrett hat neue Möbel bekommen, das „Aquarium“ wie der innenliegende Arbeits- und Besprechungsraum mit der großen Scheibe bei Insidern genannt wird, wurde komplett mit neuem Mobiliar ausgestattet. Die 70ger Jahre Holzregale und – schränke sowie die in die Jahre gekommenen Korbstühle wurden ausgetauscht gegen stilische Schrankelemente und rollbare Sesselchen in grauer Lederoptik. Zur Einweihungsfeier erschienen dann auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen, die vom SPRUNGbrettteam herzlich empfangen und mit vegetarischen Köstlichkeiten überrascht wurden. Ute Schöpping und Cordula Klarowski hatten ordentlich aufgefahren: Leckere rote Linsensuppe mit Ingwer, Gemüsequiche und auch süße Köstlichkeiten erfreuten die dankbaren Gäste, die zum neuen „Dienstraumoutfit“ herzlich gratulierten: Weiterhin „Alles Gute“ und wir sind sehr froh, dass es euch gibt!