BK Alsdorf
menu

Meldung

Firmenlauf „B2RUN“ auch 2017 mit BKA

Auch wenn aus verschiedenen Gründen die große und lauferfahrene Gruppe des BK Alsdorf in diesem Jahr nicht wie erwartet zustande kam – ganz sollte unsere Schule beim Massenlauf in der Soers aber nicht fehlen. Dankenswerterweise selbstlos unterstützt von unserem „Ehemaligen“ Werner Wipprecht, der extra aus Mönchengladbach angereist war, machten sich Karin Kellermann und Frank Lindner am Donnerstagnachmittag auf den Weg in die Aachener Soers, um unsere Schule gemäß der nun schon dreijährigen Tradition zu vertreten.

„Geknubbelt voll“ zeigten sich Parkplatz, Freiflächen und dann auch die Laufstrecke, waren diesmal doch an die 3400 Läuferinnen und Läufer aus mehr als 300 Betrieben und Einrichtungen gemeldet. Weil für eine solch große Zahl kein Platz im Startbereich war, wurden die Läuferinnen und Läufer in zwei Gruppen aufgeteilt, die nacheinander losliefen. Gemütlich geht anders, denn ein kalter Wind fegte um die Stadien und Stallungen. So mancher war dann auch schon beim Start vom Aufwärmen müde. 

Nicht so das „Team BKA“, das die Strecke mit sehr unterschiedlichen Bodenverhältnissen (Asphalt, Sand, Wiese, Schotter, Splitt) und variantenreichen Lokationen (Stadien, Hallen, Stallgassen und Grasflächen) in den selbstgesteckten Zeiten meisterte.

Für die 5,2km war Wipprecht 26 Minuten, Lindner 30 Minuten und Kellermann 37 Minuten unterwegs. Ein Gutes hatte das Wetter: Das alkoholfreie Hefeweizen, das im Zielbereich angeboten wurde, war erfrischend kühl.

Seien wir gespannt, wie es im nächsten Jahr aussieht, wenn es wieder heißt:

Laufen macht Schule!