BK Alsdorf
menu

Meldung

Alsdorfer KFZ-Mechatroniker- Azubis besuchen ihre Simmerather Kollegen!

Die SchülerInnen der KFZ-Mechatroniker aus den BK's Alsdorf und Simmerath mit den Klassenlehrern h. Heidemann (4. v. links) und H. Vogel (2. v. rechts)

Geschäftiges Treiben zur Prüfungsvorbereitung im Simmerather Labor

Zum wiederholten Mal kooperierten am Donnerstag vergangener Woche die Alsdorfer und die Simmerather KFZ - Abteilungen und nutzten gemeinsam das Eifler Labor. Zur Vorbereitung auf die anstehende Gesellenprüfung Teil 2 wurden verschiedene Arbeitsstationen in Gruppen durchlaufen; so konnte die Funktion einer LKW - Druckluftbremsanlage ebenso simuliert werden wie das Arbeiten an einem CAN - Datenbus oder die Fehlersuche an einem Benzin- Einspritz - und Zündsystem von BMW.

Weiterhin war es möglich, eine Bremsen-Prüfung nach TÜV-Vorgaben durchzuführen sowie ein hydraulisches Bremssystem mit ABS per Simulation zu diagnostizieren.

Möglichkeiten einer Achsvermessung:
links ein optisches System aus dem BK Alsdorf, rechts ein mobiler Stand (BK Simmerath)

„Der Tag in Simmerath verging wie im Flug“, hörte man häufig von den Schülerinnen und Schülern, sicherlich ein Indiz für eine gelungene Zusammenarbeit der KFZ - Standorte aus dem Nord - und Südkreis.

Besonderer Dank gilt deshalb den Simmerather Kollegen H. Leclere und H. Vogel, ohne deren Engagement und Gastfreundschaft eine solche Kooperation sicherlich nicht möglich ist.

Alle Beteiligten waren einig, die fruchtbare Zusammenarbeit auch zukünftig fortsetzen zu wollen und so freuen sich die Alsdorfer schon auf den nächsten Besuch in Simmerath.

Diesem Alsdorfer Schüler bereitet das Arbeiten am Motormanagementsystem des BMW offensichtlich große Freude! Diagnostiziert wird das Einspritz- und Zündsystem mittels elektronischer Schnittstelle und Computer.

Bremstest nach §29 StVZO: Die Abbremsung muss ausreichend hoch und an den Achsen gleichmäßig sein; mit Hilfe eines modernen Bremsen-Prüfstands ist die Ermittlung eines Ergebnisses keine große Schwierigkeit. Voraussetzung: Man weiß, wie es geht!