BK Alsdorf
menu

Meldung

Showkochen im Altenheim St. Josef – Alsdorf-Busch

Wieder einmal haben unsere Schülerinnen und Schüler ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen unter Beweis gestellt.

Mittlerweile ist es zu einer guten Tradition geworden: Auch in diesem Jahr fand wieder das Projekt „Showkochen“ in Kooperation mit dem Altenheim St. Josef in Alsdorf statt. Stand die Aktion letztes Jahr unter dem Motto: „So schmeckt meine Heimat“, haben wir uns dieses Mal mit frischen Fischen beschäftigt. Eine ganze Woche haben jeweils zwei Schülerinnen und Schüler der BFH217, unter der fachlichen Begleitung des Klassenlehrers Herrn Perlhefter und unter den kritischen Augen der Bewohnerinnen und Bewohner frischen Fisch zubereitet. Die Speisekarte bildete verschiedene Regionen des Erdballs ab und reichte von Fischfrikadellen bis hin zum japanischen Sushi. Verarbeitet wurden dabei ausschließlich frische Zutaten.

Große Verwunderung herrschte bei der Zubereitung des Sushis. Obwohl Sushi mittlerweile zum Trend geworden ist, zeigten sich die Senioren erstaunt darüber, dass es möglich ist, rohen Fisch zu essen. Bei der gemeinsamen Verkostung der Speisen gab es dann aber großes Lob von Seiten des Publikums. Die Tatsache, dass alles verzehrt wurde, zeugte davon, dass die für die Senioren bis dahin unbekannte Speise gemundet hat.

Insgesamt herrschte an allen Tagen neben einer gewissen Erwartung darüber, was aufgetischt werden würde insgesamt eine heitere Atmosphäre, in der viel gescherzt und gelacht wurde. Überraschend zeigten die Schülerinnen und Schüler auf der Kochbühne im direkten Zuschauerkontakt ungeahnte Entertainment-Qualitäten. Insgesamt war es für alle Beteiligten – sowohl auf Seiten der Schülerinnen und Schüler, als auch auf Seiten der Senioren – eine Woche voller guter Erfahrungen.

Ein großer Dank gebührt dem Sozialdienst des St. Josef-Hauses, Fr. Zillekens und Herrn Versin, für die gemeinsame Koordination und Durchführung der Veranstaltung. Vielen Dank auch an die Küchencrew des Hauses für den zeitgerechten Einkauf und die gute Qualität der Lebensmittel.

Wir freuen uns schon auf die nächste Kochshow im nächsten Jahr.