BK Alsdorf
menu

Meldung

Luftfahrtausbildung am BK Alsdorf

Hervorragende Grundlage für eine Karriere in der Luftfahrt

Ricardo Kessel, auf dem Foto rechts, Absolvent unserer Luftfahrtausbildung im Jahre 2012 studiert zzt. an der FH Aachen Luft- und Raumfahrttechnik und steuert mit großen Schritten auf seinen Bachelor-Abschluss zu.

Nach seiner erfolgreichen zweiten Studienarbeit zur Integration einer zweiten Klimaanlage in eine ATR42 stellte er sich einer neuen Herausforderung.

In Sofia, Bulgarien, erhält er momentan eine mehrwöchige Ausbildung zum Base Maintenance Representatives für das Flugzeugmuster Airbus A320, im Rahmen einer großen Inspektion (D-Check).

Sie sind in erster Linie für die Überwachung und die laufende Verwaltung der Wartungseingänge von A320-Flugzeugen in Bezug auf technische Aspekte, Kosten und Produktqualität verantwortlich.

Base Maintenance Representatives  überprüfen alle tatsächlichen oder potenziell negativen Bedingungen, die die Qualität der Arbeit, den Arbeitsfortschritt, den Abschluss der Arbeiten innerhalb festgelegter Zeitpläne oder den Abschluss der Arbeiten innerhalb der festgelegten Kosten für die Instandhaltung beeinträchtigen können und berichten dies an den Planungs-Manager, der für die Wartungsaufgaben verantwortlich ist.

Die Rolle erfordert auch einen proaktiven Ansatz zur Unterstützung der Flotte im gesamten Airline-Netzwerk zur Unterstützung der Wiederherstellung der Lufttüchtigkeit und Ad-hoc-Wartungseingaben, sowie zur Unterstützung von Wartungsaktivitäten und anderen technischen Projekten bei Bedarf.

Nach der Ausbildung führen sie diese Aufgaben dann eigenverantwortlich an A320-Mustern durch.

Entwicklungen wie diese, neben vielen anderen, lassen uns ein wenig stolz auf unsere Luftfahrtausbildung blicken und bekräftigen uns, diesen Weg weiterzugehen und stetig weiterzuentwickeln.