menu

Meldung

Exkursion zum Naturzentrum Ternell

13 Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement besuchten am 26.09.19 das Naturzentrum Ternell, um im Labor etwas über die Trinkwasseraufbereitung und bei einer Wanderung etwas über Pilze zu lernen. So erfuhren sie mitunter, dass der Schleimpilz, der auch im Wald vorkam, mal Eigenschaften einer Pflanze hat, und mal Eigenschaften eines Tieres, da er sich kriechend fortbewegen kann, um auf Nahrungssuche zu gehen. Außerdem lernten die Schüler Pfifferlinge sowie falsche Pfifferlinge kennen wie auch den Semmel-Stoppelpilz, der neben den Pfifferlingen der verbreitetste essbare Pilz in den Ardennen ist. Nach 4,5 Stunden vor Ort fuhren sie mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Alsdorf.