BK Alsdorf
menu

Einjährige Berufsfachschule für Technik 2 - Metalltechnik

- die richtige Entscheidung für junge Menschen, die eine Ausbildung im Bereich Metalltechnik anstreben und Ihren Schulabschluss verbessern wollen.

Schulische Voraussetzung

Es muss der Hauptschulabschluss Klasse 10 vorhanden sein.

Ziel: AUSBILDUNGSPLATZ

Mit dem hohen Anteil an berufsbezogenem Unterricht und den Praktika erhältst du eine solide Grundlage, um dich für eine Ausbildung im Berufsfeld  „Metallltechnik“ erfolgreich zu bewerben. 

Der praktische Anteil des berufsbezogenen Unterrichtes beträgt ca. 14 Stunden in der Woche und  wird in der sehr gut eingerichteten Metallwerkstatt so praxisnah wie möglich gestaltet. Zum Bildungsgang gehören auch zwei Betriebspraktika von jeweils 2 Wochen in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb der Fachrichtung Technik.

Ziel: besserer SCHULABSCHLUSS

Bei einem erfolgreichen Abschluss erhältst du den mittleren Schulabschluss (10B) und bei einem geeigneten Notendurchschnitt die Qualifikation, die dir den Besuch der gymnasialen Oberstufe ermöglicht. 

Zielgruppe

Der Bildungsgang ist für Schülerinnen und Schüler, die ein Interesse an einer Ausbildung im Berufsfeld Metalltechnik (Metallbauer/Industriemechaniker/Konstruktionsmechaniker u.a.) haben.

Die Bereitschaft zu lernen und regelmäßig und pünktlich die Schule zu besuchen, ist natürlich die Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme am Bildungsgang. 

Das Kernstück der Berufsfachschule Technik 2, Fachrichtung Metall, ist der praxisnahe Unterricht.

In den bereichsspezifischen Fächern Fertigungsprozesse und Montage- und Instandhaltungsprozesse werden die Grundlagen der metalltechnischen Bearbeitung in Theorie und vor allem in der Praxis vermittelt. Dazu gehört gesamte Arbeitsvorgänge der Metalltechnik vom Anfang bis zum Ende zu durchdenken. Ebenso wird dir der richtige Umgang mit Maschinen und Werkzeugen der Metalltechnik vermittelt.

Neben diesen berufsbezogenen Fächern erhältst du natürlich auch Unterricht in den allgemeinbildenden Fächern, die du bereits aus deiner jetzigen Schule kennst (siehe unten).

Die Klasse wird von einer erfahrenen Sozialpädagogin betreut. Sie hilft bei schulischen Problemen, wie z.B. bei Schwierigkeiten mit  Mitschülern und  Lehrern oder bei der  Suche nach Praktikums- und Ausbildungsstellen. Auch bei  außerschulischen Problemen unterstützt sie die Schüler. 

Mach mit und starte durch

Wir können dir helfen, deinem Ziel ein Stück näher zu kommen!

Schulfächer

berufsbezogen: 

  • Fertigungsprozesse
  • Montage- und Instandhaltungsprozesse
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Betriebslehre

berufsübergreifend: 

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre oder Praktische Philosophie
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Sport/Gesundheitslehre

Differenzierungsbereich: 

  • Grundlagen der Informationstechnik

Ansprechpartner

Alfons Rosenbaum

Bildungsgangleiter BF Metalltechnik und BF Elektrotechnik
 Sport, Mathematik, Politik

Infomaterial